Telematik

“Telematics Solutions“ lässt sich nahtlos mit den Entwicklungs- und Service-Tools von PLUS+1 integrieren, wodurch der Remote-Echtzeitzugriff auf die entsprechenden Anwendungen gewährleistet ist. Für die angeschlossenen Maschinen können sämtliche Servicefunktionen der PLUS+1 Applications angewendet werden. Änderungen der Anwendungsparameter sowie Updates an der PLUS+1 Software können so unkompliziert vorgenommen werden.

Grenzenlose Flexibilität

Danfoss “Telematics Solutions“ kann für die drahtlose Kommunikation mittels GSM (Global System for Mobile) genutzt werden und ist mit der GPS-Technologie (Global Positioning System) kompatibel. Die individualisierbare Schnittstelle ist anwenderfreundlich und über Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets zugänglich. Dies bedeutet, dass jedes Telematik-Gerät von Danfoss überall auf der Welt bedient werden kann.

Abgerundet wird diese Flexibilität durch die herausragende Geschwindigkeit und wegweisende Leistung von 3G/UTMS. Durch HSDPA (High Speed Downlink Packet Access) und HSUPA (High Speed Uplink Packet Access) können Daten schneller und besser hoch- bzw. heruntergeladen werden, wobei in Kürze sogar noch kürzere Upload- und Download-Zeiten zu erwarten sind.

Das System bietet unter anderem folgende Funktionen:

·         Datenanalyse

·         Ferndiagnose

·         Remote-Änderung von Systemparametern

·         Remote-Software-Updates

·         Lokalisierung und Nachverfolgung von Maschinen

·         Geofencing

·         Automatisierte Berichterstellung

·         Überwachung und Analyse der Maschinenleistung

·         Dokumentation der Nutzungshäufigkeit und –dauer

 

WS-403

Die WS-403 Einheit mit umfangreichen Funktionen kann einfach mit dem Service-Tool PLUS+1 integriert  werden.

 

loading...